Napoleon Online Foren-Übersicht Napoleon Online
Diskussionsforum von Napoleon Online
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatistikStatistik   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Bewertung

War Napoleon ein Linkshänder?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Napoleon Online Foren-Übersicht -> Napoleon
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gnlwth
Lieutenant
Lieutenant


Anmeldedatum: 17.03.2004
Beiträge: 440
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di, 23. Mai 2006 13:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Interessantes zum Thema "Linkshaendigkeit" fand ich eben auf http://www.linkshaenderseite.de/, wo hier: http://www.linkshaenderseite.de/allgemei.html#beruehmt auch Napoleon aufgefuehrt wird (allerdings ohne Beweis oder Angabe einer Quelle).


Zitat:
Aber immerhin erfrischend, das das Forum auch für wichtige Fragen dient,


Das ist eine sehr wichtige Frage! Stell Dir vor, jemand erfindet eine Zeitmaschine, reist in die Vergangenheit, und entfuehrt Napoleon ins Jahr 2006. Dieser will natuerlich fliehen, knackt ein Auto, und rummms - demoliert beim Ausparken alles um sich herum. Das geht doch nicht! Gegen solche Eventualitaeten muss man gewappnet sein. Deshalb muss man, bevor man beruehmte Persoenlichkeiten aus der Vergangenheit entfuehrt, gut auf ihre Haende sehen.


@Georgina: Eine gute Freundin von mir musste aufgrund einer Behinderung mit links Schreiben lernen, obwohl sie eigentlich Rechtshaenderin ist - und ihre Schrift ist sehr schoen und ausgewogen. Umerziehung (aus welchen Gruenden auch immer) fuehrt also nicht zwangslaeufig zu einer Sauklaue - und der Rueckschluss ist erstrecht nicht moeglich. Wenn jeder, der eine unleserliche oder nachlaessige Handschrift hat, ein potentieller Linkshaeder waere, dann gaebe es davon sehr viel mehr, als der realtive Anteil der Linkshaender in der Bevoelkerung (laut Wikipedia 10 bis 15 Prozent, allerdings exklusive Umerzogener).


Schoenen Gruss,
Gnlwth

_________________
Das Gras waechst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Georgina
Adjudant
Adjudant


Anmeldedatum: 16.03.2004
Beiträge: 829
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di, 23. Mai 2006 14:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Tja diese ganzen Schlussfolgerungen sind wohl wirklich ertwas an den Haaren herbeigezogen. Jedenfalls ddanke für die links. Den Test hab ich gemacht (12 zu 5 linkshirnig) und bei der Liste frage ich mich jetzt woher man wissen will dass Karl der Grosse linkshändig war (obwohl seine Existenz ja in Frage gestellt wurde), aber darüber sollen sich andere den Kopf zerbrechen.
_________________
Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Berit
Lieutenant
Lieutenant


Anmeldedatum: 02.03.2004
Beiträge: 474
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi, 7. Juni 2006 8:17 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man nicht davon ableiten auf welcher Seite Napoleon seinen Degen hatte. Wenn er linkshaendig gewesen wäre hätte da sein Degen nicht auf der rechten Seite hängen müssen? Auf Gemälden ist sein Degen, aber immer auf der linken Seite zu sehen.
Ist nur eine Idee. Confused Keine Ahnung, ob man daraus Schlußfolgerungen ziehen kann.

_________________
"Nicht diejenigen sind zu fürchten, die anderer Meinung sind, sondern diejenigen, die anderer Meinung sind, aber zu feige, es zu sagen."

Napoleon Bonaparte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Laquay André
Sergent-Major
Sergent-Major


Anmeldedatum: 28.02.2006
Beiträge: 197
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: Mi, 7. Juni 2006 13:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Nein man kann dadurch garnichts schlussfolgern. Der Degen hängt bei allen Bildern, die ich je gesehen habe auf der linken Seite. Auf sowas wie Linkshändigkeit konnte man beim Tragen des Degens nicht eingehen. Die Dame ging ja auch immer rechts.
In "The school of fencing" (1780er) gibt es allerdings Hinweise, dass die Linkshänder auch mit Links fochten.

_________________
Votre très humble et très obèissant Serviteur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Bewertungen für >> War Napoleon ein Linkshänder?

Durchschnittsbewertung: 7.00 :: niedrigste Bewertung: 4 :: höchste Bewertung: 10 :: Anzahl der Bewertungen: 3

Bewertung auswählen: 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Napoleon Online Foren-Übersicht -> Napoleon Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Topic speichern
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de